Rabensturm (rabensturm) wrote,
Rabensturm
rabensturm

random… Rätselzitate

Bei Mila habe ich das mit den Kinderbuchzitaten gesehen, die man raten soll. Also hab ich mich übers Wochenende auch mal auf die Suche gemacht und präsentiere 10 Zitate aus Kinder- bzw. Jugendbüchern, die ihr erraten könnt. Erst rätseln, dann in den Kommentaren nachschauen bzw. reinschreiben. ;) Wundert euch nicht, wenn ihr die Kommentare nicht gleich seht, die muss ich erst händisch freischalten. Zweimal hab ich die Namen durch Xxx ersetzt, um es nicht zu offensichtlich zu machen.

Und zur Vorwarnung – ich bin ein Ostkind, damit sind einige der Zitate wohl schwer zu knacken, weil nicht deutschlandweit bekannt. Und viele von den Klassikern der Kinderbüchern hab ich erst im Erwachsenenalter kennen und lieben gelernt, weil – wir im Osten, wir hatten doch nüscht. *g*



1. „Es ist vollkommen gleichgültig, ob die Geschichte passiert ist oder nicht. Bei Geschichten kommt es nicht darauf an, dass sie wahr sind, sondern dass sie schön sind.

2. “Armer Ritter, es gibt Arbeit für dich; man vernimmt, der Drache Feuerschnief ist in unser Land eingefallen und tut Schaden unter groß und klein. Willst du ihn nicht erschlagen gehen, wie es deines Standes ist?“
„Wie soll ich mir das herausnehmen?“ erwiderte Armer Ritter. „Mein Roß Ajax ist ganz elend vor Hunger, meine blanke Lanze ist mir beim Distelstechen abgebrochen, und ich habe, aufrichtig zu sprechen, auch keine heile Hose mehr. Vorne ist sie ja noch ziemlich gut, leider hinten gar nicht.“

3. Xxx saß auf seiner Mülltonne und träumte. Die Mülltonne war kakelbunt angemalt und stand auf dem Dach des Hauses. Xxx hatte sie gefunden. Da hockte er nun, sechs Stockwerke über der Stadt an einen Schornstein gelehnt, ließ sich die Sonne ins Gesicht scheinen und träumte seinen Lieblingstraum.

4. Und während der folgenden Tage tat Xxx nichts anderes, als dass sie sich vor allem Gefährlichen hütete und sich darin übte, keine Angst zu haben.

5. Es kamen allerhand unbekannte Leute. Sie kamen einzeln und in Gruppen, entschuldigten sich und baten, den Löwen ansehen zu dürfen. Sie betraten das Zimmer vorsichtig auf den Zehenspitzen und sahen dann mit einiger Enttäuschung auf das Löwenjunge. Es hatte ja so wenig Ähnlichkeit mit einem erwachsenen Löwen! Und dennoch betrachteten sie es lange und aufmerksam. Dann bedankten sie sich und gingen genau so vorsichtig wieder hinaus. Zum Abschied aber versicherten mir alle, dass der Löwe, sobald er groß geworden, mich sowieso auffressen werde.

6. Das größte Wunder dieses Gartens war aber ein Beet, auf dem Zwiebeln, Knoblauch, Katzenkraut, eine Stachelbeere, mehrere Bilsenkräuter und einige verblühte Veilchen in lieblicher Eintracht nebeneinander verhungerten.

7. „I am my own damned princess.“

8. „Wer einen Drachen überwinden kann, ohne ihn umzubringen, der hilft ihm, sich zu verwandeln. Niemand der böse ist, ist dabei besonders glücklich, müsst ihr wissen. Und wir Drachen sind eigentlich nur so böse, damit jemand kommt und uns besiegt. Leider werden wir allerdings dabei meistens umgebracht. Aber wenn das nicht der Fall ist, so wie bei euch und bei mir, dann geschieht etwas sehr Wunderbares…“

9. „Tra-la-la“, höhnte die Eule von ihrer hohen Stange. „Du denkst wohl, ich hab Angst vor dir, du hohler Schwätzer!“
„Ja, ich bin hohl, da hast du recht“, gab das Fell zerknirscht zu. „Ich werde aber den Herrn bitten, mich mit Sägespänen auszustopfen, denn ich bin zu leicht und finde keinen Halt beim Gehen. Ein Hauch kann mich umwerfen…“


10. …so ergreife ich die Feder und versetze mich zurück in die Zeit, da mein Vater das Gasthaus zum „Admiral Benbow“ besaß und der wettergebräunte alte Seemann mit der Säbelnarbe sich unter unserem Dach einquartierte.


Stimmung:
rätselhaft
Tags: random...
Subscribe

  • Baltikum – die Statistik

    Wir sind wieder da, es hat alles ganz wunderbar geklappt. Wir hatten tolles Wetter und haben viel gesehen. Es folgen wieder einzelne Reiseberichte,…

  • Jersey

    …eine britische Insel vor der französischen Küste… Wir wollten schon lange mal auf die Kanalinsel, wussten aber nicht so…

  • random Bemerknisse über Madeira

    Es ist eine schöne Tradition geworden, kurz vor dem Winter noch mal in irgendeinen sonnigen Süden zu reisen. Mit Michaela, das passt immer…

  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 11 comments

  • Baltikum – die Statistik

    Wir sind wieder da, es hat alles ganz wunderbar geklappt. Wir hatten tolles Wetter und haben viel gesehen. Es folgen wieder einzelne Reiseberichte,…

  • Jersey

    …eine britische Insel vor der französischen Küste… Wir wollten schon lange mal auf die Kanalinsel, wussten aber nicht so…

  • random Bemerknisse über Madeira

    Es ist eine schöne Tradition geworden, kurz vor dem Winter noch mal in irgendeinen sonnigen Süden zu reisen. Mit Michaela, das passt immer…